Beisheim-Center am Potsdamer Platz, BerlinBürogebäude mit Tiefgarage - F 1

Bauherr: Immago AG, CH-6300 Zug
Architekten: Hilmer + Sattler + Albrecht, Berlin
Baubeginn: Februar 2002
Fertigstellung: November 2003
Herstellungskosten: 23 Mio. €

Kurzbeschreibung der Haustechnik

Heizung: Gesamtwärmebedarf ca. 1.000 kW
Fernwärmeversorgung durch die BEWAG
Kälte: Gesamtkälteleistung ca. 1.000 kW
Fernkälteversorgung durch die BEWAG
RLT-Anlagen: Lüftungszentrale als Dachzentrale
Dezentrale RLT-Anlagen im UG
insgesamt 16 Anlagen
Gesamtluftmenge 178.000 m3/h
Sanitär: Gehobene Sanitärausstattung für 23 Nasszellen und Teeküchen.
Sprinklerung der Tiefgaragengeschosse nach VDS.
Gasversorgung der Küche mit 45 kW Anschlussleistung.
Trockene Steigleitung in allen Treppenhäusern und FW-Aufzügen.
Elektro: Versorgung über 2 getrennte Mittelspannungsnetze für AV und SV-Versorgung.
Flexible Installations- und Beleuchtungsanlage (direkte/indirekte Pendelleuchten für individuelle Raumaufteilungen.
Beleuchtungsanlage gemäß den psychologischen und physiologischen Wahrnehmungsbedürfnissen der Menschen im räumlichen Gesichtsfeld.
Einsatz wirtschaftlicher Leuchtmittel bei gleichzeitiger Minimierung der Leuchtmitteltypen.
Video-Sprechanlage mit Concierge-Funktion.
Brandmeldetechnik: Überwachung des gesamten Gebäudes in Verbindung mit einer Feuerwehr-Gebäudefunkanlage.
zurück