Umbau und Neubau der Kreissparkasse mit Tiefgarage für die Hauptstelle in Nürtingen

Bauherr: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Architekten: Auer + Weber + Partner, Stuttgart
Baubeginn: Januar 1997
Fertigstellung: November 1998
Herstellungskosten: 10 Mio. EUR

Kurzbeschreibung der Haustechnik

Heizung: Gesamtwärmebedarf ca. 440 kW
2 Gaskessel ca. 170/270 kW
Kälte: Gesamtkälteleistung ca. 166 kW
1 Wasserkühlmaschine
dynamische Kälte 155 kW
Kühldecken 11 kW
Kleinkälte für Server EDV-Raum
RLT-Anlagen Kreissparkasse: Lüftungszentralen als Technikzentralen im UG
3 kombinierte Zuluft- und Abluftanlagen
1 Küchen-Abluftanlage
Gesamtluftmenge mit Wärmerückgewinnung 35.000 m3/h
RLT-Anlagen Tiefgarage: 2 Abluftanlagen zusätzlich als Entrauchung
Gesamtluftmenge Abluft-Zuluft-Nachströmung 50.000 m3/h
Sanitär: Gehobene Sanitärausstattung
Ver- und Entsorgungssysteme innerhalb und außerhalb der Gebäude
Entwässerung: Im Gebäude Trennsystem, außerhalb des Gebäudes Mischsystem.
Sprinkleranlage: Das Gebäude und die Tiefgarage sind mit einem Sprinklersystem ausgestattet.
zurück