Neu- Und Umbau der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Bauherr: Verwaltungsgesellschaft der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Architekten: Kammerer + Belz, Kucher + Partner, Stuttgart
Fertigstellung: Neubau 1991
Altbau 1992
Umbauter Raum: Neubau 22.702 m3
Altbau 31.335 m3

Kurzbeschreibung der Haustechnik

Heizung: 1 Brennwertkessel und 1 Normalkessel mit Gasgebläsebrenner Qges 1.500 kW
Dampf: Dampferzeuger für Küche und Luftbefeuchtung Qges 350 kW
RLT-Anlagen: Zu- und Abluftanlage f.Büro V = 120.000 m3/h
Zu- und Abluftanlage f.Tiefgarage V = 60.000 m3/h
Kälteerzeugung: Wassergekühlte Kältemaschinen Qges 1.000 kW
Kühldeckensystem: Alle Büroräume werden im Sommer über Kühldeckensystem gekühlt. Gesamte Kühldeckenfläche = 770 m2
Sanitär: In der Kassenhalle und in der TG Sprinkleranlage
Warmwasserbereitung dezentral
Wasseraufbereitung für Dampfkessel
zurück