Umbau und Sanierung Bahnhofstraße 1, Esslingen Filiale LBBW

Bauherr: Grundstücksanlagengesellschaft mbH & Co. KG der LB-BW-Bank, Stuttgart
Architekten: LB-BW-Bank, Stuttgart
Baubeginn: April 2001
Fertigstellung: November 2002
Herstellungskosten: 4,5 Mio. EUR

Kurzbeschreibung der Haustechnik

Heizung: Gesamtleistungsbedarf 69 kW
Gasbrennwertkessel
Plattenheizkörper mit Heizungsverteilung in einem Sockelkanal in Verbindung mit Elektroverkabelung
RLT-Anlagen: Luftgekühlte Kältemaschine, Kälteleistung 19 kW.
Zur Versorgung eines Kaltwassernetzes für Deckenklimakassetten im Schalterraum und in den Büros.
Abluftanlagen mit Einzelventilatoren für UG-Nebenräume, Archiv, Teeküchen.
Sanitär: Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für WC-Anlagen und Teeküchen je Geschoss.
zurück